• Termine aktuell nur nach Vereinbarung!

Unser Facebook Feed

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

28.07.2021

NR Classic Cars

Ja wir sind im Urlaub aber trotzdem gehts weiter

Benny ist ja da, aber allein und deswegen kann das ein oder andere ertwas länger dauern.

Aber es geht voran. Vor zwei Wochen wurden die 3 Autos abgeholt. Wie man sieht zwar offen transportiert weil ja Sommer aber auf einem Transporter nur unsere Autos und ohne Umladen gehts zum klimatisierten Hafengebäude.

Ohne Umladen, da uns die Erfahrung gezeigt hat dass wenn man die billigste Spedition nimmt und das Auto von "Fachkräften" auf und abgeladen wird es oft zu Schäden kommt. Sind ja logischerweise alles Ingenieure die als Hilfsarbeiter auf und abladen.

Inzwischen hoffen wir dass die Spedition ein Schiff gefunden hat und die Autos bald auf dem Meer sind. Alle 3 schöne Sammlerstücke mit Historie.

Der Mustang kann wie er ist übernommen werden zum günstigen Kurs oder fertig mit TÜV bei uns gekauft werden.

Ein Bericht von unserer Reise per Motorrad in die Türkei folgt.

Norbert und Rhoda ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Ja wir sind im Urlaub aber trotzdem gehts weiter
Benny ist ja da, aber allein und deswegen kann das ein oder andere ertwas länger dauern.
Aber es geht voran. Vor zwei Wochen wurden die 3 Autos abgeholt. Wie man sieht zwar offen transportiert weil ja Sommer aber auf einem Transporter nur unsere Autos und ohne Umladen gehts zum klimatisierten Hafengebäude.
Ohne Umladen, da uns die Erfahrung gezeigt hat dass wenn man die billigste Spedition nimmt und das Auto von Fachkräften auf und abgeladen wird es oft zu Schäden kommt. Sind ja logischerweise alles Ingenieure die als Hilfsarbeiter auf und abladen.
Inzwischen hoffen wir dass die Spedition ein Schiff gefunden hat und die Autos bald auf dem Meer sind. Alle 3 schöne Sammlerstücke mit Historie.
Der Mustang kann wie er ist übernommen werden zum günstigen Kurs oder fertig mit TÜV bei uns gekauft werden.
Ein Bericht von unserer Reise per Motorrad in die Türkei folgt.
Norbert und Rhoda

27.07.2021

NR Classic Cars

1953 so etwa sah er neu vor 68 Jahren aus.
Normalerweise ist Pick up nicht unser 'Spezialgebiet, aber die Ausnahme bestätigt die Regel.

Diesen wunderschönen Wagen haben wir vor 2 Jahren für einen Kunden importiert und jetzt ist er der Werbeträger für die Firma des Kunden. Und er fällt auf oder?

So ein schönes Werbeschild wie Frank hat niemand!

Gerade suchen wir für andere Kunden weitere schöne originale saubere Pick ups. Wer hat einen? Bitte melden. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1953 so etwa sah er neu vor 68 Jahren aus.
Normalerweise ist Pick up nicht unser Spezialgebiet, aber die Ausnahme bestätigt die Regel.
Diesen wunderschönen Wagen haben wir vor 2 Jahren für einen Kunden importiert und jetzt ist er der Werbeträger für die Firma des Kunden.    Und er fällt auf oder? 
So ein schönes Werbeschild wie Frank hat niemand!
Gerade suchen wir für andere Kunden weitere schöne originale saubere Pick ups. Wer hat einen? Bitte melden.Image attachment

14.07.2021

NR Classic Cars

Ein GTO geht 2 kommen

Lange Zeit war der schöne silberne matching numbers GTO in unserem Besitz. Jetzt hat er in Franken ein schönes neues Zuhause gefunden. Dafür kamen 2 GTOs bei uns neu herein. Ein roter 67 er Schalter mit 400 er Butler performance Motor, natürlich matching sowie der grüne 71 er Stage IV, beide Schalter. Ihr habt die Wahl.

Beides begehrte Sammlerstücke, wertstabil und die Ersatzteilversorgung ist ok.

Bei beiden merkt man warum unter den Muscle cars der GTO der bekannteste ist. Viel Leistung, toll verarbeitet, und beide ausnehmend saubere Autos. Reinsetzen und wohlfühlen und den Sound des 6,6 Liters genießen. Man braucht nicht schnell fahren, man muß nichts beweisen, jeder weiß das ist ein GTO. Und das einzigartige beruhigende Blubbern tut gut.

Hey, kommt zur Probefahrt. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

12.07.2021

NR Classic Cars

Oldtimerakademie 10.7.2021

Pünktlich kamen schon um 17 Uhr die ersten Gäste. Alle bestaunten zuerst die schönen Fahrzeuge und alle waren sichtlich glücklich dass man sich mal wieder unbeschwert ohne Notfall und Fluchtplan treffen durfte.

Genau weiß man ja nie was mit wieviel Personen und unter welchen Auflagen gerade jetzt erlaubt ist. Deutschland das einzige Land mit solchen sinnlosen Vorschriften und Gängelungen, als ob das Virus weiß dass es nicht in die Schweiz oder Holland darf sondern nur in Deutschland wüten darf und die Politiker schüren weiterhin Angst vor neuen Varianten der Grippe nur um an der Impfung und den Maßnahmen nimmersatt zu verdienen.

Es war wieder ein schöner Abend und während meine Vorträge mehr zur Lage des Marktes für unsere Fahrzeuge informierten hatte Sönke ein Arsenal von Feuerstories und Beschaffungsstories dabei, wie immer hochspannend erzählt. Und sogar ne Benz Geschichte.

Ja es wird ein Herbstprogramm mit Ausfahrt, Southern muscle car showdown, Halloweenparty, und Corvette und Mustang Hands on Seminar mit Probefahrt geben.

Und auch wieder eine Oldtimerakademie für Anfänger und Fortgeschrittene und für unsere Kunden wieder wie gewünscht noch ein BBQ aus dem Smoker.

Und seid sicher irgendwann kommen die neuen Autos aus USA an. Nach den Ferien geht’s richtig los. 10 Fahrzeuge sind unterwegs, und zum SMS werden hoffentlich alle da sein.

Diese Woche kommt noch ein GTO von 71 Stage 4, Schalter in dunkelgrün. Ein echt heißes Teil,- etwas für versierte Sammler.

Kommt vorbei uns genießt mit uns bei den Veranstaltungen das normale Leben.

Rhoda und Norbert und Benny ... mehr anzeigenweniger anzeigen

10.07.2021

NR Classic Cars

Heute Samstag ,den 10. Juli 2021 bei NR classic Oldtimer Akademie und der schönste Mustang

Danke für den vielen Zuspruch , den wir von euch erhalten haben. Ja wir geben wieder Gas.

Heute ab 18 Uhr gibt’s die Oldtimer Akademie mit Snack und Getränken. Schöne Geschichten von Sönke und Norbert zu den Themen Ersatzteillage, Vergleich Resto und Original, und Toleranz bei oder gegenüber Oldtimern und Geschichten von Oldtimerkäufen.

Natürlich gibt’s zu den Themen Bilder und richtige Autos zum anschauen.

Wir haben ja unseren schönen Bel Air, bekannt aus Zeitschriften und Fernsehen , und jetzt noch einen makellosen Mustang als Vertreter der Resto Klasse. Und natürlich auch über 10 Survivor völlig original zum ansehen.

Mehr wird nicht verraten. Kommt vorbei und genießt mit uns und Sönke von Detroit Performance einen schönen Samstag Abend. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

04.07.2021

NR Classic Cars

BBQ bei NR Classic Cars

Gestern, Samstag, wurde auf dem Firmengelände der Smoker im Morgengrauen angeworfen. Vollgestopft mit Hähnchen, Rippchen und Schweinehals begann es schon früh an zu duften und ab 15 Uhr rollten die Gäste auf den Hof. Ein Wagen schöner als der andere. Mustang, Corvette, Firebird, Camaro, Boss, nur schönste Klassiker.

Bier, Wasser , Spezi und Wein mundete hervorragend zu den Köstlichkeiten aus dem Smoker mit Krautsalat (Cole Slaw) und Knoblauchbrot. Es wurde viel Benzin und auch Politik gesprochen, gut dass die Regierung von den Gesprächen nichts mitbekommen hat sonst würden einige gesiebte Luft atmen,- ? oder ? Vielleicht wäre es auch gut wenn man im besten Deutschland das es je gab ( so der Bundespräsident) frei und ohne Restriktionen seine Meinung sagen könnte,. Und zwar direkt zu diesen abgehobenen Damen und Herren und Diversen. Aber die leben ja in einer anderen Galaxie.

Uns egal, eigentlich wollten wir noch eine Ausfahrt machen , aber es war so gemütlich dass alle lieber sitzen blieben und im Anblick der Klassiker die Gaumen verwöhnten und mit netten Menschen redeten und lachten.
Wie sagte mir doch gerade einer der Kunden: „ Das war sein schönstes Fest das er 2021 erleben durfte“ Hey Danke wir machen das gerne, da wir auch gerne mit vernünftigen , netten und vor allem lustigen Leuten zusammen sind,- bis kurz vor Mitternacht.
Und seit gestern keine Frage wir verkraften auch locker einmal im Jahr den verqueren Kunden der uns versucht seine Mißmut und schlechte Laune zu übertragen,- sch. Drauf,- es macht Spaß.

Danke allen fürs Kommen und in spätestens 2 Wochen steht die Terminliste für die Events in der 2. Jahreshälfte,- versprochen. ( incl. Ausfahrt)

Schönen Sonntag

Rhoda und Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

02.07.2021

NR Classic Cars

Es geht wieder los!

Lasst uns was lernen, Spaß haben und einfach über diese geilen Autos reden!

Zusammen mit Detroit Performance Technologies GmbH & Co. KG in altbekannter Besetzung - Norbert & Sönke halten die erste Oldtimerakademie seit 1 1/2 Jahren!

Wann? 10.7. - 18 Uhr
Wo? Bei uns! NR Classic Cars in Rudersberg

Wir haben so Bock drauf ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Es geht wieder los!
Lasst uns was lernen, Spaß haben und einfach über diese geilen Autos reden!
Zusammen mit Detroit Performance Technologies GmbH & Co. KG in altbekannter Besetzung - Norbert & Sönke halten die erste Oldtimerakademie seit 1 1/2 Jahren!
Wann? 10.7. - 18 Uhr
Wo? Bei uns! NR Classic Cars in Rudersberg
Wir haben so Bock drauf

Comment on Facebook

👏 Leider im Urlaub. Klasse dass Ihr wieder Gas gebt. 👏

Schade. Mopped Tour vom 08.-14.07. les Grandes Alpes.

Habt ihr schon das Thema festgelegt?

28.06.2021

NR Classic Cars

Schöner Sonntag mit einer C 3

Schon beim anlassen Gänsehaut,- die beste Frau der Welt sagt „schöne Stimme der Wagen“. Ruhig grummelt der Fünfkommasiebenliter vor sich hin. Schon bei den ersten Metern merkt man der hängt gut am Gas und jedes Mal mit den Gasstößen stellen sich die Härchen auf. So muss es sein. Ja die alte Dame die den Wagen zuvor in USA besessen hatte hat den Kat gegen ein Stück Rohr getauscht. Zeitgenössisches Tuning und erlaubt, da in USA zu der Zeit absolut üblich.

Die schöne weiße Corvette ist eine low Miles and low Ownership Corvette. Sie kommt aus Florida, da wo die Eigentümer 2009 hingezogen sind.

Jetz genießen wir die Fahrt durch den Welzheimer Wald, die Dachhälften sind sauber in Ledertaschen verstaut. Offen kann man den Klang des Motors am besten genießen und man sieht die begeisterten Gesichter am Straßenrand und kann bei erhobenen Daumen stolz zurückwinken.

Auch wenn meine liebe Frau, ihre C4 ist ja verkauft, gerade gerne diesen Wagen vor Standschäden bewahrt, ist er zu verkaufen. Ein total zuverlässiger low Milage Wagen der vorbildlich läuft. Der Lack ist aus 2 Metern schön, aus 10 Zentimetern hält er aber der Beurteilung von „Spezialisten“ nicht stand. In der Frontstoßstange sieht man minimale Haarrisse und irgendwo soll er auch nachlackiert sein. So sagt ein Spezialist.

Wir habend den Sonntag genossen. Den Wind in den Haaren meiner Frau,- bei mir mangels Haarpracht nur am Kopf,- war es ein schöner Sommersonntag. Uns geht’s gut, das obligatorische Eis schmeckt gut und viele nette Menschen haben das Auto bewundert. Auch Kinder und die haben es sogar angefasst, na und Ist ja keine 10.000 Euro Neulackierung sondern patinierter -Altlack, der hält das locker aus und wir können entspannt zusehen, wie auch die Kinder Freude an den schönen Formen haben.

Lasst uns genießen. Ein Auto für Genießer nicht für Fetischisten. 😉
Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

27.06.2021

NR Classic Cars

Liebe zu Oldtimern und Toleranz und Verstand

Dazu erst eine Geschichte aus der Zeit in der wir selbst noch Sammler waren.
Wir waren in Norddeutschland bei einem US-Car Händler, einem netten Kerl und da stand ein Thunderbird , Baby blau außen und innen, der Chrom wie neu und diese Schönheit machte meiner Frau glänzende Augen. Also sobald wir zu Hause waren den Händler angerufen , kurz verhandelt, und den Wagen gekauft für meine Frau als Weihnachtsüberraschung.

Da das Wetter gut war beschloss ich das Auto meiner Frau schon vor Weihnachten zu holen und ihr das Weihnachtsgeschenk eben schon etwas zeitiger zu geben. Also ein Vorwand angegeben und kurzerhand in den Norden gefahren und meiner Frau beim Händler den Schlüssel überreicht. Sie liebt mich 😉 Ich liebe sie.
Wir machten uns dann auf den Heimweg und als wir etwa 70 Kilometer weit waren und abends das Licht anmachten merkten wir dass es schnell schwächer wurde und auch der Motor unruhig lief. Oh jeee!!
Ok wir suchten uns mit letzter Kraft und dem letzten Zündfunken ein Hotel und riefen den ADAC. (gerade Oldtimerfahrer sollten da Mitglied sein) Schnelle Erkenntnis wie schon geahnt die Lichtmaschine defekt , die Batterie pfeift aus dem letzten Loch und der Vergaser ist in den letzten Zügen. Also beim ADAC eine teure Batterie gekauft , ein Ladegerät, die Batterie über Nacht vollgeladen und ein schönes Abendessen im Hotel genossen. Immer cool bleiben und genießen, wichtig HB – Männchen eignen sich nicht als Oldtimerbeitzer!
Am nächsten Tag gings weiter und wir sind tatsächlich zu Hause angekommen. Neue Lichtmaschine und Vergaser gekauft und einbauen lassen. Meine Frau war sehr stolz auf den wunderschönen Wagen und fuhr ihn einmal die Woche. Es war ein warmer Winter. Aber jede zweite Fahrt, jede zweite Woche ein Defekt. Kaputter Kühlerschlauch, Unterbrecherkontakt, Benzinschlauch, Benzinpumpe, Öllachen unterm Auto von der Größe eines Fischerteichs, maroder Kabelbaum.

Meine Frau liebte das Auto und von alledem hat der Händler nur vom ersten Defekt was erfahren, ja ehrlich, wir haben ihn nur einmal angerufen, als wir noch nicht weit gefahren waren und um Hilfe gefragt. Er verwies auf den ADAC. Wir wussten der Wagen ist so um die 50 Jahre alt und der Händler steckt nicht in jedem kleinen Detail des Oldtimers. Ich habe ja keinen Kia Neuwagen mit 7 Jahren Garantie gekauft und war froh dass ich einen rostfreien Wagen bekommen hatte. Das ist das wichtigste. Ich hätte mich geschämt den Händler anzumeckern und zu ärgern weil das Auto einen Defekt hat,- schon nach 50 Jahren.
Nach knapp zwei Jahren war es meiner Frau zu viel, zu viele Stunden am Straßenrand auf Hilfe wartend, zu viele Schrecksekunden wenn wieder was in Rauch aufging etc.
Also verkauften wir das Auto. Der erste Interessent outete sich dass er nichts von Autos versteht und da haben wir gesagt dass der Wagen nichts für ihn ist und er sich lieber was anderes kaufen soll, dann kam ein netter Herr der wusste was ihn erwartet und war passionierter Ford Restaurator und ihm haben wir den Wagen gegeben. Zwei Jahre später trafen wir ihn und er war sehr glücklich mit dem Wagen und hat uns eine viertel Stunde aufgezählt was er an dem Wagen gemacht und restauriert und repariert hat und dass er damit täglich 40 Kilometer zur Arbeit fährt,- im Hochschwarzwald. Er ist glücklich mit dem Thunderbird.
Meine liebe Frau fährt seit dem Corvette, aus Überzeugung und glücklich ohne Panne.

Dann wurden wir Händler und was wir uns nie vorstellen konnten geschah. Die Kunden,- vor allem die aus der günstigeren Preiskategorie (unter 50k) haben z. Teil (einer unter hundert netten) Ansprüche an die alten Schmuckstücke die man nur schwer nachvollziehen kann und der ein oder andere lässt sogar seinen Frust ( vielleicht aus Ehe und Arbeit) an uns aus.
Da ist der Kumpel, Freund, Dorfschrauber der gesagt hat……………, der Versicherungsvertreter, Nachbar,-- oder Google. Und jetzt ist der Kunde sauer und wir müssen büßen. Ja dieser eine Kunde nörgelt, obwohl das Auto gut fährt, beim einen ist das Licht nicht hell genug (H4 oder LED sind bei Oldtimern nicht erlaubt), beim anderen ein Tropfen ÖL (mein Neuwagen ölt doch auch nicht). Oder der Jugendtraum vom Oldtimer mit genau den Eigenschaften eines Neuwagens ist geplatzt. Und vor allem der Nachbar hat gesehen dass der Wagen schon am Lack ausgebessert wurde,- das geht gar nicht dass man vom Nachbar so bloßgestellt wird.
Dazu kommen die Oh, schon nach 2 Jahren geht etwas nicht, das darf ja nicht sein, bitte die Kostenübernahme unterschreiben.
So und dieser eine Kunde im Jahr verdirbt uns ein bisschen das Hobby und wir denken „ wir müssen das doch gar nicht machen, verdienen tun wir dabei eh nicht viel“, leben tun wir von unserem 40 Jahre gewachsenen Geschäft in der Baubranche.

Und dann kommen am Samstag 10 Autos auf den Hof gerollt und unsere Kunden (Freunde) bringen selbstgemachten Kuchen mit und wir verbringen einen herrlichen Tag mit Freunden,- ohhh Mann ,- es ist es doch Wert. Oder unsere Kunden laden uns zu sich zum Essen ein und wir reden über unser schönes Hobby. Dieses Wochenende hat uns ein Kunde ins Restaurant eingeladen und das dritte Auto bei uns gekauft,-- ja Achim fährt jetzt die Corvette meiner Frau. Das Essen war Spitze, danke für die Einladung.

Und meine Frau fährt jetzt ein Auto, das eines Kunden , der nach 11 Monaten und 4000 Kilometern (nie liegengeblieben) den Wagen zurückgegeben hat weil er so schlecht war.
Und dann sind dieses Jahr schon wieder bei uns und den Werkstätten Menschen mit Oldtimern aufgetaucht denen niemand für viel Geld das Auto mehr retten kann. Nein nicht einer , sondern schon über zehn. Ein oder zwei dieser unrettbaren Oldtimer werden wir bei der nächsten Akademie zeigen. Da gibt es unvorstellbar schlechte Autos und die Kunden sind machtlos, da in USA oder im Ausland gekauft. Die im Inland gekauften Wagen enden dann vor Gericht. Das kostet Nerven und Lebenszeit.

Auch wir sind nicht der liebe Gott, auch wir sind nicht allmächtig, aber wer ein 50 Jahre altes Auto kauft, sollte relaxed sein, Realist und kein Träumer. Auch wenn der Lack glänzt ist die Schönheit 50 Jahre alt. Respekt bitte.
Wer träumt sollte dringend einen Neuwagen kaufen, dann muss ich zur Therapie nicht solche Artikel schreiben.

Euer Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

26.06.2021

NR Classic Cars

Originaler Oldtimer oder Restauration aus USA oder Deutschland

Das ist die Frage! Was ist das Beste?

Alles kann gut sein, aber die Wahrscheinlichkeit, dass der Wert steigt und das Auto klapperfrei und relativ problemlos läuft ist beim Originalen unserer Erfahrung nach am größten.

Restauration heißt doch in der Regel das Auto ist tot und wird zum Leben erweckt. Es werden neue Kotflügel angebaut natürlich „passgenau“ aus Mexiko, Zierleisten und Gummis die in Materialdicken und bei den Gummis in Shorehärten nicht genau stimmen. Muss doch gut sein! Nein eben nicht. Die Hersteller von Ersatzteilen sind nicht anders als Pharmakonzerne, es geht nicht um totale Präzision um zufriedene Kunden zu bekommen sondern um ??? Knete. Viel Geld möglichst einfach zu verdienen.
Natürlich sieht die Mustang Einstiegsleiste auf dem Bild genauso aus wie das original nur die Materialstärke ist nur die Hälfte,- (Extra Geld in die Kasse) Aber dadurch fällt sie nach wenigen Monaten ab.
Oder die Uhr, die sich zwar bewegt , aber nie die Uhrzeit anzeigt. Dachhimmel oder Teppiche die zu kurz geliefert (bzw) zu klein geliefert werden, oder andere Bauteile die nicht richtig funktionieren. Speziell bei wichtigen Teilen wie Bremsen lebensgefährlich. Garantie? Nein,-- eben nicht,-- der Mexikaner oder der amerikanische Teileverkäufer haftet nicht oder wenn auch,-- was nutzt es wenn man wegen mangelnder Bremsleistung zerquetscht unter einem Zug parkt?

Also schauen wir uns die Restauration genauer an. In USA wissen die in der Regel was sie tun denn sie haben ein Leben lang amerikanische Fahrzeuge um sich. Ja Zollgewinde, Ja viele Unterlagscheiben zum ausrichten der Karosserie. Und ja viele Besonderheiten die es so in Europa nie gab. (Corvette seit 1953 Kunststoffkarosse und einlaminierter Rahmen)
Und das wichtigste das für eine USA Resto spricht ist dass Teile etwa zum halben Preis verbaut werden und Der Stundenlohn dank nicht ganz so gefräßigen Staat etwa bei unter der Hälfte liegt. Dafür darf sich in USA jeder der 5 Dollar für ein Firmenschild hat Resto Betrieb nennen.

Resto in Deutschland. Eine Vollrestauration in D ist etwas für Liebhaber und Reiche. Denn doppelter oder höherer Ersatzteilpreis (Fracht ,Zoll,) und hohe Lohnnebenkosten heißen etwa doppelter bis dreifacher Stundenlohn. Ja der Jo machts abends in der Garage billiger,- aber weiß der in allen Situationen was er tut? Weiß der dass die Polybuchsen für die Achse lebensgefährlich sein können, weil sie auf amerikanischen glatten Pisten ohne dritte Welt Schlaglöcher und Kopfsteinpflaster halten, aber in Deutschland auf schlechten Straßen sich lösen können und lebensgefährlich sind? (Mehr in der nächsten Oldtimeraka.) Weiß er dass in USA viele Teile fürs Drag racing am Wochenende und somit für wenige Stunden haltbar sind aber an jeden als High Performance Teil verkauft werden?

Und gerade der Jo, aber auch der kleine Oldtimerrestaurateur in Europa mit seinem Gehilfen, wissen da oft wenig. Was wir dieses Jahr , weil wir auch in Europa nach Autos geschaut haben gesehen haben, ist z. T. schauerlich. Der Klassiker sind bei europäischen Restos metrische Schrauben in zölligen Gewinden. Das ist bei unwichtigen Teilen ok, aber wir haben es in Achsen und Fahrwerk gesehen. Stellt Euch vor Jo oder der versierte Oldtimerrestaurateur sagt zu seinem Gehilfen:“ Schraub mal die Halteplatte für die Achse fest. Bei der Corvette 4 Schrauben. Der Helfer merkt schon nach der dritten Schraube, dass er in die falsche Kiste (metrische Schrauben) gegriffen hat und es deswegen so zäh und schwer zum einschrauben ging. Also die vierte Schraube aus der Zollschraubenkiste und fest ist alles. Man kann ja dem Kumpel oder Chef nicht sagen dass man gerade eine 800 Dollar Achsaufnahme zerstört hat. (Heimlich hat man ja eine metrische Schraube wieder herausgedreht und ein Helicoil eingesetzt,- wird schon halten).

Und nicht alles was man bei europäischen 50 PS Autos so macht hält auch bei 400 PS Amis aus den Sechzigern.

Fazit: Wer beim Fachbetrieb für amerikanische Autos seinen Oldtimer eine Vollresto gönnt hat eine gute Chance auf gute Arbeit und muss das auch bezahlen mit Fracht für Teile , Zoll, Steuern und damit ist eine gute hochwertige Resto immer teurer als ein gutes (besseres) originales Auto. Aber die Hinterhofrestos sind oft lebensgefährlich.

Hierzu noch ein Beispiel: Ein Freund hat einen Mustang für 30 gekauft und 50 für die Qualitätsresto in D bezahlt. Jetzt ist der Wagen 50 Wert. Oder ein Bekannter hat sein Auto bei einem Oldtimerrestaurateur machen lassen und viel bezahlt und dafür viele Defekte, abfallende und nicht passende Anbauteile, eine Klapperkiste bekommen.

Restos aus USA können dagegen alles sein: preiswert und gut oder eben amerikanisch mit Racingteilen die hier illegal und für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen noch funktionstüchtig sind.

Man kann ein 68 er Mustang Cabrio in USA für 50k in guten originalen Zustand, weitgehendst rostfrei mit kleinem Wartungsstau kaufen. Oder als Resto Auto für 70 bis 80 hochglänzend, oder als Toprestauration vom Spezialisten für 130.000 dollar,- der Stang kann dann mit einem Daimler aus der Klassikabteilung mithalten. Das können auch die Amis.

Und auch hier gibt es Spezialisten die es richtig gut können,- sie müssen es nur bezahlen.

Leider erwarten bei uns die Kunden manchmal den 130 k Stang für 25.000 Euro. Das gibt es nicht. Schnäppchen waren vor 20 Jahren. Jetzt weiß jeder was historisches Blech Wert ist.

Übrigens, alles was ich hier gesagt habe zeige ich euch bei den nächsten Oldtimerakademien.

Euer
Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Originaler Oldtimer oder Restauration aus USA oder Deutschland
Das ist die Frage! Was ist das Beste?
Alles kann gut sein, aber die Wahrscheinlichkeit, dass der Wert steigt und das Auto klapperfrei und relativ problemlos läuft ist beim Originalen unserer Erfahrung nach am größten.
Restauration heißt doch in der Regel das Auto ist tot und wird zum Leben erweckt. Es werden neue Kotflügel angebaut natürlich „passgenau“ aus Mexiko, Zierleisten und Gummis die in Materialdicken und bei den Gummis in Shorehärten nicht genau stimmen. Muss doch gut sein! Nein eben nicht. Die Hersteller von Ersatzteilen sind nicht anders als Pharmakonzerne, es geht nicht um totale Präzision um zufriedene Kunden zu bekommen sondern um ??? Knete. Viel Geld möglichst einfach zu verdienen.
Natürlich sieht die Mustang Einstiegsleiste auf dem Bild genauso aus wie das original nur die Materialstärke ist nur die Hälfte,- (Extra Geld in die Kasse) Aber dadurch fällt sie nach wenigen Monaten ab.
Oder die Uhr, die sich zwar bewegt , aber nie  die Uhrzeit anzeigt. Dachhimmel oder Teppiche die zu kurz geliefert (bzw) zu klein geliefert werden, oder andere Bauteile die nicht richtig funktionieren. Speziell bei wichtigen Teilen wie Bremsen lebensgefährlich. Garantie? Nein,-- eben nicht,-- der Mexikaner oder der amerikanische Teileverkäufer haftet nicht oder wenn auch,-- was nutzt es wenn man wegen mangelnder Bremsleistung zerquetscht unter einem Zug  parkt?
Also schauen wir uns die Restauration genauer an. In USA wissen die in der Regel was sie tun denn sie haben ein Leben lang amerikanische Fahrzeuge um sich. Ja Zollgewinde, Ja viele Unterlagscheiben zum ausrichten der Karosserie. Und ja viele Besonderheiten die es so in Europa nie gab. (Corvette seit 1953 Kunststoffkarosse und einlaminierter Rahmen)
Und das wichtigste das für eine USA Resto spricht ist dass Teile etwa zum halben Preis verbaut werden und Der Stundenlohn dank nicht ganz so gefräßigen Staat etwa bei unter der Hälfte liegt. Dafür darf sich in USA jeder der 5 Dollar für ein Firmenschild hat Resto Betrieb nennen.
Resto in Deutschland. Eine Vollrestauration in D ist etwas für Liebhaber und Reiche. Denn doppelter oder höherer Ersatzteilpreis (Fracht ,Zoll,) und hohe Lohnnebenkosten heißen etwa doppelter bis dreifacher Stundenlohn. Ja der Jo machts abends in der Garage billiger,- aber weiß der in allen Situationen was er tut?  Weiß der dass die Polybuchsen für die Achse lebensgefährlich sein können, weil sie auf amerikanischen glatten Pisten ohne dritte Welt Schlaglöcher und Kopfsteinpflaster halten, aber in Deutschland auf schlechten Straßen sich lösen können und lebensgefährlich sind? (Mehr in der nächsten Oldtimeraka.) Weiß er dass in USA viele Teile fürs Drag racing am Wochenende und somit für wenige Stunden haltbar sind aber an jeden als High Performance Teil verkauft werden?
Und gerade der Jo, aber auch der kleine Oldtimerrestaurateur in Europa mit seinem Gehilfen, wissen da oft wenig. Was wir dieses Jahr , weil wir auch in Europa nach Autos geschaut haben gesehen haben, ist z. T. schauerlich. Der Klassiker sind bei europäischen Restos metrische Schrauben in zölligen Gewinden. Das ist bei unwichtigen Teilen ok, aber wir haben es in Achsen und Fahrwerk gesehen. Stellt Euch vor Jo oder der versierte Oldtimerrestaurateur sagt zu seinem Gehilfen:“ Schraub mal die Halteplatte für die Achse fest. Bei der Corvette 4 Schrauben. Der Helfer merkt schon nach der dritten Schraube, dass er in die falsche Kiste (metrische Schrauben) gegriffen hat und es deswegen so zäh und schwer zum einschrauben ging. Also die vierte Schraube aus der Zollschraubenkiste und fest ist alles. Man kann ja dem Kumpel oder Chef nicht sagen dass man gerade eine 800 Dollar Achsaufnahme zerstört hat. (Heimlich hat man ja eine metrische Schraube wieder herausgedreht und ein Helicoil eingesetzt,- wird schon halten).
Und nicht alles was man bei europäischen 50 PS Autos so macht hält auch bei 400 PS Amis aus den Sechzigern. 
Fazit: Wer beim Fachbetrieb für amerikanische Autos seinen Oldtimer eine Vollresto gönnt hat eine gute Chance auf gute Arbeit und muss das auch bezahlen mit Fracht für Teile , Zoll, Steuern und damit ist eine gute hochwertige Resto immer teurer als ein gutes (besseres) originales Auto. Aber die Hinterhofrestos sind oft lebensgefährlich.
Hierzu noch ein Beispiel: Ein Freund hat einen Mustang für 30 gekauft und 50 für die Qualitätsresto in D bezahlt. Jetzt ist der Wagen 50 Wert. Oder ein Bekannter hat sein Auto bei einem Oldtimerrestaurateur machen lassen und viel bezahlt  und dafür  viele Defekte, abfallende und nicht passende Anbauteile, eine Klapperkiste bekommen.
Restos aus USA können dagegen alles sein: preiswert und gut oder eben amerikanisch mit Racingteilen die hier illegal und  für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen noch funktionstüchtig sind.
Man kann ein  68 er Mustang Cabrio in USA für 50k in guten originalen Zustand, weitgehendst rostfrei mit kleinem Wartungsstau kaufen. Oder als Resto Auto für 70 bis 80 hochglänzend, oder als Toprestauration vom Spezialisten für 130.000 dollar,- der Stang kann dann mit einem Daimler aus der Klassikabteilung mithalten. Das können auch die Amis.
Und auch hier gibt es Spezialisten die es richtig gut können,- sie müssen es nur bezahlen.
Leider erwarten bei uns die Kunden manchmal den 130 k Stang für 25.000 Euro. Das gibt es nicht. Schnäppchen waren vor 20 Jahren. Jetzt weiß jeder was historisches Blech Wert ist.
Übrigens, alles was ich hier gesagt habe zeige ich euch bei den nächsten Oldtimerakademien.
Euer
Norbert

21.06.2021

NR Classic Cars

Pontiac Firebird Trans Am GTA

Am Samstag 10 Uhr endlich bei uns war er um 11 schon verkauft. Es gab viele weitere Interessenten denen sagen wir: „Bitte nicht traurig sein, wir sind voraussichtlich wenn unser Diktator erlaubt in 4 Wochen in Amerika und werden wieder ein oder 2 mitbringen,- mit wenig Meilen und wenig Besitzern,- versteht sich von selbst.

Ja was das Auto alles drin hat, von verstellbaren Lordosenstützen, superkalte Klima,(die hat mehr PS wie mancher europäische Kleinwagen), Digitales Display, vieles war seiner Zeit weit voraus und die Autos sind wenn geschont auch nach 30 Jahren absolut klapperfrei.

Deswegen,- nicht verzagen und sagen wenn ihr einen wollt, wir besorgen ihn. Wir sind selbst begeistert von dem Wagen und hatten ihn so gar nicht auf dem Schirm. Wir haben ja schon die ähnlichen Camaros hergebracht, mit wenig Meilen aus erster Hand.

Noch sind die 80 er Jahre Autos nicht voll bei den Sammlern angekommen und deshalb verfügbar und verhältnismäßig günstig. Allerdings sind auch hier die Preise von 10k bis 40k, je nach Zustand. Und bitte glaubt nicht das der für 10k fast genauso gut ist wie der für 40k!
Aber für 20 bekommt man einen ordentlichen. Also sagt uns Eure Wünsche.

Viele Grüße
Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Pontiac Firebird Trans Am GTA
Am Samstag 10 Uhr endlich bei uns war er um 11 schon verkauft. Es gab viele weitere Interessenten denen sagen wir: „Bitte nicht traurig sein, wir sind voraussichtlich wenn unser Diktator erlaubt in 4 Wochen in Amerika und werden wieder ein oder 2 mitbringen,- mit wenig Meilen und wenig Besitzern,- versteht sich von selbst.
Ja was das Auto alles drin hat, von verstellbaren Lordosenstützen, superkalte Klima,(die hat mehr PS wie mancher europäische Kleinwagen), Digitales Display, vieles war seiner Zeit weit voraus und die Autos sind wenn geschont auch nach 30 Jahren absolut klapperfrei. 
Deswegen,- nicht verzagen und sagen wenn ihr einen wollt, wir besorgen ihn. Wir sind selbst begeistert von dem Wagen und hatten ihn so gar nicht auf dem Schirm. Wir haben ja schon die ähnlichen Camaros hergebracht, mit wenig Meilen aus erster Hand.
Noch sind die 80 er Jahre Autos nicht voll bei den Sammlern angekommen und deshalb verfügbar und verhältnismäßig günstig. Allerdings sind auch hier die Preise von 10k bis 40k, je nach Zustand. Und bitte glaubt nicht das der für 10k fast genauso gut ist wie der für 40k!
Aber für 20 bekommt man einen ordentlichen. Also sagt uns Eure Wünsche.
Viele Grüße
Norbert

Comment on Facebook

I have a 1987 gta 5 speed in red with black interior for sale in ny.

15.06.2021

NR Classic Cars

Volles Haus am Samstag

Und ohne Angst, nachdem die ganze Welt z. T . seit Monaten ohne Probleme geöffnet hat sind auch bei uns die Grundrechte wenigstens vorläufig wieder zurück. Aber die Groko ( nicht die Grünen) hat das Ermächtigungsgesetz verlängert. Warum???

Ok sch… egal bei uns war die Bude voll und schön was los. Interessenten gaben sich die Klinke in die Hand, der Lotus seven Club mit über 20 Fahrzeugen und wieder natürlich unsere lieben alten Kunden. Das freut uns besonders. Der Kuchen vom Club war toll, mit Liebe von Hand gemacht. Warum kamen die zu uns?- ein zufriedener Kunde hatte dies gerne organisiert.

Und dann noch schnell ein paar Probefahrten und bald ist unsere Halle leer. Bitte bietet uns Autos an.

Am Sonntag dann bei besten Wetter zum Daimler Museum. Da den ganzen Tag umgeben von netten Leuten und kein Grüner Schwurbler von wegen keine Verbrennungsmotoren mehr und Tempo 100.
Jetzt sogar mit Stau beim Einlass. Zu viele Fahrzeuge,- einige sind wieder umgedreht,- eigentlich Schade. Aber die Jungs die das organisieren einfach toll. Wir freuen uns schon aufs nächste Wochenende dort.

Schaut die Bilder
Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

06.06.2021

NR Classic Cars

Hundswetter und Tipp für den Hund im Auto

Heute kann man höchstens mit dem Boot ausfahren. Also keine Fahrt zum Daimler Museum.

Liebe Autoenthusiasten und Hundefreunde. Viele möchten doch gerne ihren Bello ab und zu mal mitnehmen, aber wie bekommt der gute einen schönen Sitzplatz?

Ok, hinten auf der Bank aber auch da purzelt der liebste bei einer starken Bremsung gerne in den Fußraum. Abhilfe bringt da das aufblasbare Kissen dass den Fußraum ausfüllt und damit dem Hund einen gemütlichen Platz bietet.

Das funktioniert bei neuen Autos wie bei Oldtimern.

Wir denken gute Idee. Erhältlich online oder im guten Tierladen.

Schönen Sonntag
Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Hundswetter und Tipp für den Hund im Auto
Heute kann man höchstens mit dem Boot ausfahren. Also keine Fahrt zum Daimler Museum.
Liebe Autoenthusiasten und Hundefreunde. Viele möchten doch gerne ihren Bello ab und zu mal mitnehmen, aber wie bekommt der gute einen schönen Sitzplatz?
Ok, hinten auf der Bank aber auch da purzelt der liebste bei einer starken Bremsung gerne in den Fußraum. Abhilfe bringt da das aufblasbare Kissen dass den Fußraum ausfüllt und damit dem Hund einen gemütlichen Platz bietet.
Das funktioniert bei neuen Autos wie bei Oldtimern.
Wir denken gute Idee. Erhältlich online oder im guten Tierladen.
Schönen Sonntag
Norbert

05.06.2021

NR Classic Cars

C 4 Tag und news für C4 Fahrer

Hallo zusammen, ja auch heute wurden wieder Autos abgeholt. C3 und C4. Wir wünschen allzeit gute Fahrt.

Aber jetzt die guten Neuigkeiten für die C4 Fahrer. Schaut euch mal diese Semislicks für die C4 an. Mit Zulassung.

Das ist der Hammer. Das Handling wie bei einem neuen Sportwagen, ungeahnte Straßenlage und da merkt man erst mal auf welchem Niveau die C4 vor 35 Jahren schon war wenn das Fahrwerk nicht ausgenudelt sondern gut gewartet ist.

Sie sehen so schnell aus wie sie die Corvette wirklich machen.
Da kommt Freude auf.

Morgen ist von 11 bis 16 Uhr offen. Kommt vorbei.

Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

C 4 Tag und news für C4 Fahrer
Hallo zusammen, ja auch heute wurden wieder Autos abgeholt. C3 und C4. Wir wünschen allzeit gute Fahrt.
Aber jetzt die guten Neuigkeiten für die C4 Fahrer. Schaut euch mal diese Semislicks für die C4 an. Mit Zulassung.
Das ist der Hammer. Das Handling wie bei einem neuen Sportwagen, ungeahnte Straßenlage und da merkt man erst mal auf welchem Niveau die C4 vor 35 Jahren schon war wenn das Fahrwerk nicht ausgenudelt sondern gut gewartet ist.
Sie sehen so schnell aus wie sie die Corvette wirklich machen.
Da kommt Freude auf.
Morgen ist von 11 bis 16 Uhr offen. Kommt vorbei.
NorbertImage attachmentImage attachment

04.06.2021

NR Classic Cars

1.Wochenend Plan Mai 2021

Die ganze Welt ist offen und überall ist alles wieder normal. Das nebenstehende Bild aus Breslau , Polen und viele andere bekommen wir von unseren Kunden, vor allem aus dem umliegenden Ausland und USA. In der USA war in den ganzen Südstaaten ausser einzelnen Großveranstaltungen immer alles offen. Seit Monaten gibt es dort auch Großveranstaltungen mit 80.000 Zuschauern und keinen einzigen Corona Toten. Das kam ganz klein sogar in unseren Medien. Dagegen sind in Israel schon 275 verifizierte Impftote zu beklagen. Das lässt sich auch von den staatstreuen Medien und dem Netzdurchsuchungsgesetz nicht vertuschen.

Und Merkel schwadroniert weiter von Verlängerung des Ausnahmezustands und Unterstützt offen Baerbock im Wahlkampf und wird keinen Auftritt für Laschet machen.

Wir unterstützen Tankstellen bei denen man ohne Mundschutz bezahlen kann,- das sind inzwischen mehr als viele denken und auch mutige Restaurantbesitzer, die einem auch ohne einen Ordner mit Dokumenten ( gültigem Reisepaß, Impfpaß oder Buch, aktuellen PCR Test und persönliche Angeben beim Besuch) ab zu verlangen ein gutes Essen zubereiten.

Gestern haben wir sowas genossen,- kreative Köpfe, nicht vor Angst die Hose voll und dafür aber die richtigen Gewürze und Geschmäcker die unseren Gaumen schmeicheln.

Also Freitag, 4.6. sind wir von 11 bis 16 Uhr da, am Samstag sind wir auch offen und am Sonntag da fahren wir, wenn das Wetter nicht ganz übel ist gegen 10 Uhr bei uns vor der Firma los zum Treffen vor dem Daimler Museum. Danke liebe Daimler Leute dass ihr es wieder macht. Danke.

Von dort aus werden wir dann nachmittags sehen dass uns niemand verfolgt und zu einem guten Restaurant fahren, das sich ans Grundgesetz hält und jeden bedient und keinen diskriminiert und sich an die Hygienevorschriften hält.

Dort genießen wir dann ein sehr gutes Essen.
Wir freuen uns über jeden Besucher, geimpft oder nicht, mit oder ohne Mundschutz, alle sind herzlich Willkommen, keine Diskriminierung. Wir halten Abstand.

Anbei seht ihr einige aktuelle Bilder aus USA ( die mit den Autos) und eines aus Breslau wie es in der Stadt dort aussieht von unseren Freunden zugesandt.

Wir können nicht verhindern dass wir alt werden, aber wir entscheiden ob wir Spaß dabei haben!

Euer
Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Ich frage mich wie lange das Affentheater bei uns noch künstlich am laufen gehalten wird!?! 🤮

02.06.2021

NR Classic Cars

Hat jemand mehr Black Beauties zu Auswahl? 🖤 ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Will haben🔥

01.06.2021

NR Classic Cars

Schön wenn das Wetter wieder viel Freude bereitet.

Es ist Mai, Sonntag, 22 Grad und Sonne.
Es brummelt auf den Straßen, Motorräder und Oldtimer dürfen wieder raus. Benzinbetrieben!
Ich bin sicher nicht ewig gestrig, aber Elektroautos mit der Reichweite eines Accuschraubers,- bitte nicht für mich.

Ja ich bin böse, am liebsten würde ich wenn ich mal wieder (wie so oft) einen Tesla oder Miev auf der Autobahn im Windschatten eines LKWs schleichen sehe (weil der Strom ausgeht), den Klappenauspuff an der Hellcat öffnen und mal richtig Gas geben.

Neue Studie, wenn in einem Wohnstraße in einer Stadt mit mehrstöckigen Wohnanlagen (so 20 Gebäude mit je 20 Wohnungen, beidseitig) alle Bewohner um 17 Uhr nach hause kommen und das E-Auto anstecken bräuchte man ein Elektrokabel in der Straße das einen Durchmesser von 1,5 Meter hat. Und so um die 100 Windräder und viel Wind oder 2000 Solarfelder und keinen Schnee drauf. Wie doof sind die Grünen (ok , keiner von denen hat einen Beruf) und wie verlogen. Tesla baut das größte Autowerk der Welt in einem Naturschutz und Wasserschutzgebiet und ich habe keinen Grünen,- nein auch kein Greenpeace Aktivisten, (für die hatte ich mal gespendet) auf einem Baum oder mit einem Plakat gesehen. Ja die Politiker sind korrupt und verlogen, aber die Grünen sind darin einsame Weltmeister.

Und wir lehnen uns in dem Supersportwagen der 60 er Jahre, der C2 lässig zurück und genießen den einmaligen Sound der durch die Sidepipes unendlich das Lied von Freiheit und dem „Land of the free“ brabbelt. Die Scheibe muss unten sein , denn schönere Musik machen nur wenige Rockbands.

Über die fast 2 Meter lange Motorhaube ist die Welt viel schöner. Und wenn man dann durch die Straßen der Stadt fährt, wo die geimpften in den Kaffees spöttisch auf die ungeimpften runtersehen, merkt man das es noch etwas besseres gibt als mit einem Aktenkoffer voll Papieren, Ausweisen und Zertifikaten einen Kaffee trinken zu gehen.

Ach übrigens, wie kommt man zu dem Geld für so einem Auto? Habe Mut und eröffne vor einem Einkaufszentrum ein Testzentrum,- kostet ein Zelt , Tisch Stuhl und einen Kurs,- und schon fließt der Zaster.

Aber ein Kaffee, ohne Test, auf der Motorhaube einer Corvette genossen schmeckt doppelt gut und weil er schmeckt weiß ich, ich bin gesund 😉. Ohne Test.

Übrigens, eine Woche habe ich versucht politisch korrekt den Wünschen von Bankgehilfe Spahn, Pharmawerbepapst Drosten und Tierarzt Wieler zu entsprechen und habe mich jeden 2. Tag testen lassen ob ich Corona habe und nichts merke und um noch korrekter zu sein war ich dann auch täglich beim röntgen, ob ich mir was gebrochen habe und es nicht merke, und natürlich auf dem Friedhof nachsehen falls ich schon tot bin und nichts gemerkt habe. 😉

Also raus aus der Stadt und ab durch den Wald. Die weichen Sitze schmeicheln dem Körper, das Chrom der Anzeigen und Bedienschalter glänzt und blitzt in der Sonne. Tunnel oder auch nur Durchfahrten unter Brücken und der Sound aus den sidepipes lässt die Härchen auf den Armen aufstehen. Und es gibt sie noch die Genießer, die auch ohne selbst zu fahren den Daumen nach oben recken wenn sie diesen Oldtimer hören und sehen und so mitgenießen. Der Klang, ja das ist wie 1960 auf einer Rennstrecke. Laut , aber begeisternd.

Ohne es zu bemerken sind wir über 100 Kilometer durch den schönen schwäbischen Wald gecruist und der Blutdruck ist von 180 wieder auf normal,- auf relaxte 110/ 75.

Ist die Corvette Medizin? Eindeutig ja, vielleicht die Beste.

Kann das ein Mustang oder GTO auch? Klar.

Hauptsache V8, untenliegende Nockenwelle, und je größer der Hubraum desto stärker die Wrikung.

Habe jetzt auch ein Testzentrum ohne Stäbchen. Kommt zu mir in die Halle und wenn ihr Benzin riecht und der Duft nach Leder, Chrom und 50 Jahre Automobilgeschichte in die Nase steigt sei ihr gesund! Und das Gesicht formt sich zu einem lächeln,- ich liebe begeisterte, lächelnde Menschen. Kommt uns besuchen.

Norbert ... mehr anzeigenweniger anzeigen

31.05.2021

NR Classic Cars

Viel los war am Wochenende

Mehrere Kunden holten ihre Schönheiten bei uns ab.

Dabei haben wir viele nette neue Leute kennengelernt.

Es ist immer ein Freude die Wagen zu übergeben.

Wir wünschen allzeit gute Fahrt.

Und besonderen Dank an unsere Freunde, Familie Braun, die uns wenn zu viele Besucher und Interessenten kommen immer tatkräftig unterstützen.

Norbert und Rhoda ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Herzlichen Dank, wir sind gerne die "Feuerlöscher"😁👍

Load more