Unser Facebook Feed

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

05.07.2020

NR Classic Cars

Wieder ein WOW

50.000 Meilen 2. Hand und nahezu keine Patina. so sah das Auto aus als es vom Band lief. Hatten die Besitzer keine Schuhe? Haben die nix angefasst?

Diese Corvette ist ausnehmend gepflegt aus Sammlerhand und etwas für Menschen die möglichst wenig Patina möchten. Und sie läuft. wir haben ihr noch einen Edelbrookvergaser spendiert und einen flachen Luftfilter (verchromt) da der originale Quadrajet Vergaser gerne mal vergisst dass er eine Kaltstartfunktion besitzt. Das Fahrwerk ist überholt ,- schon vom Sammler, und alles funktioniert. ( ausser Uhr).

Der Motor geht super, springt auch sofort an und läuft seidenweich als ob er alle Inspektionen bekommen hätte.

Und dann die Farbe. dieses dunkelrot nicht zu schreiend sonder dezent und es passt, einige Teile im Innenraum schwarz abgesetzt, zum gesamten auftritt dieses schönen Wagens. Das Spoilerkit, die Katzentreppe (Sonnenschutz am Heckfenster) alles stimmig.

Hineinsetzten und sich wohlfühlen.Ich dachte immer wir haben die schönsten C3 und dann kommt diese und ist noch schöner 😉 ... See MoreSee Less

02.07.2020

NR Classic Cars

Der Sommer ist da !

Danke den vielen neuen Kunden die uns in den letzten 8 Wochen überrannt haben. Viele, sehr viele nette Leute gehören jetzt neu zu unserer Community. Es macht richtig Spaß.

Wer sich noch nicht entscheiden konnte ,- wir haben die neuen Autos die auf dem Weg waren z. T verschwiegen da immer wenn wir zeigen was wir rüberbringen ist es oft bevor es in Deutschland ist schon verkauft.

Also schaut Euch die Neuankömmlinge in Spitzenqualität an. Erste Hand oder völlig unrestauriert und rostfrei,- das sind Sammlerstücke.

Schön ist auch dass sich eine immer größere Lücke zwischen überduschten Schrott und guten Autos auftut. Auch gibt es mehr Kunden die sich ein Auto besser als Neu wünschen, aber oft passt dann der Geldbeutel nicht zum Wunsch. 😉

Danke auch den inzwischen vielen netten Menschen die z. T. selbst woanders gekauft haben und nach einer kleineren oder größeren Enttäuschung ihre Freunde zu uns empfehlen. Das ist sehr nett. Unsere Kunden empfehlen uns ja sowieso. Und am nächsten Freitag den 10. Juli gehts dann zu unserer Ausfahrt in die Schweiz. Drei Tage fun mit unseren Oldies und Freunden.

Dieses Wochenende haben wir Samstag offen und Sonntag nach Terminvereinbarung gehts auch noch. Also kommt wir freuen uns.

Jetzt investieren heisst klug investieren denn die Preise für amerikanische Oldtimer. speziell die Ikonen mit guter Ersatzteilversorgung Mustang und Corvette, steigen exorbitant an.

Also jetzt mutig entscheiden. ... See MoreSee Less

Der Sommer ist da !

Danke den vielen neuen Kunden die uns in den letzten 8 Wochen überrannt haben. Viele, sehr viele nette Leute gehören jetzt neu zu unserer Community. Es macht richtig Spaß.

Wer sich noch nicht entscheiden konnte ,- wir haben die neuen Autos die auf dem Weg waren z. T verschwiegen da immer wenn wir zeigen was wir rüberbringen ist es oft bevor es in Deutschland ist schon verkauft.

Also schaut Euch die Neuankömmlinge in Spitzenqualität an. Erste Hand oder völlig unrestauriert und rostfrei,- das sind Sammlerstücke. 

Schön ist auch dass sich eine immer größere Lücke zwischen überduschten Schrott und guten Autos auftut. Auch gibt es mehr Kunden die sich ein Auto besser als Neu wünschen, aber oft passt dann der Geldbeutel nicht zum Wunsch. ;-)

Danke auch den inzwischen vielen netten Menschen die z. T. selbst woanders gekauft haben und nach einer kleineren oder größeren Enttäuschung ihre Freunde zu uns empfehlen. Das ist sehr nett. Unsere Kunden empfehlen uns ja sowieso. Und am nächsten Freitag den 10. Juli gehts dann zu unserer Ausfahrt in die Schweiz. Drei Tage fun mit unseren Oldies und Freunden.

Dieses Wochenende haben wir Samstag offen und Sonntag nach Terminvereinbarung gehts auch noch. Also kommt wir freuen uns.

Jetzt investieren heisst klug investieren denn die Preise für amerikanische Oldtimer. speziell die Ikonen mit guter Ersatzteilversorgung Mustang und Corvette, steigen exorbitant an.

Also jetzt mutig entscheiden.

30.06.2020

NR Classic Cars

Wieder eine Schönheit angekommen 😇 ... See MoreSee Less

Wieder eine Schönheit angekommen 😇Image attachmentImage attachment

Comment on Facebook 954938084680625_1624948207679606

Ich mag deinen Farbgeschmack... 👍🏻

29.06.2020

NR Classic Cars

An alle unsere Kunden:

Vom 10. bis 12. Juli findet unsere Ausfahrt in die Schweiz statt. Es sind noch Plätze frei. Start Freitag 10.00 Uhr, Samstag Ausfahrt in der Schweiz zur Aussicht auf 6 Länder, abends Spiele. Sonntag nach Frühstück gemütliche Heimfahrt.

Bitte auch alle die sich angemeldet hatten nochmals melden.

Wir freuen uns auf diese schöne Ausfahrt mit Euch.

Das NR classic Team. ... See MoreSee Less

An alle unsere Kunden:

Vom 10. bis 12. Juli findet unsere Ausfahrt in die Schweiz statt. Es sind noch Plätze frei. Start Freitag 10.00 Uhr, Samstag Ausfahrt in der Schweiz zur Aussicht auf 6 Länder, abends Spiele. Sonntag nach Frühstück gemütliche Heimfahrt.

Bitte auch alle die sich angemeldet hatten nochmals melden.

Wir freuen uns auf diese schöne Ausfahrt mit Euch.

Das NR classic Team.Image attachment

Comment on Facebook 954938084680625_1623985254442568

🙋🏼‍♂️ zwei Autos vier Personen

Norbert und Rhoda, in welchen schönen Ort/Stadt liegt den das Hotel und wie heißt es ????

zwei Autos vier Personen😊😊

29.06.2020

NR Classic Cars

Der Markt für amerikanische Oldtimer ist heiß, sehr heiß – Zeit für die richtige Investition.

Gratulation all den neuen Kunden die sich jetzt in den letzten 6 Wochen für einen Oldtimer entschieden haben,- gute Wahl , denn die Preise steigen gerade ins unermessliche.
Vor allem Mustangs , die sowieso schon verhältnismäßig hoch gehandelt werden, steigen weiter.

In USA der größte Consigner verkaufte die letzten Monate immer je über 200 Fahrzeuge und bekam nur etwa einhundert neue herein. Hier gibt’s das Consignement jetzt für 90 Dollar weil ihm die Autos ausgehen. Riesige Hallen leergekauft.

Seit 3 Monaten locken große Häuser mit Top Preisen und wollen ankaufen. – ja ankaufen , nicht verkaufen. Auch in USA haben die Leute teilweise Corona frei und Zeit sich was schönes zu kaufen oder Geld gut anzulegen. Ja , ob man Trump mag oder nicht , aber die besten Wirtschaftsdaten seit 25 Jahren und die wenigsten Arbeitslosen sprechen für „Amerika is great again“ und die kaufen die Oldtimer wie blöd ,- uns alle vor der Nase weg. Denen geht’s immer noch gut.

Aber auch wir können uns nicht beklagen. April Mai und Juni waren hervorragend. Hier trauen die cleveren Leute der Geldverschwendungspolitik unserer Regierung nicht mehr.
Besser Sachwerte als Geld. Das sehen wir genau so.
Klar wenn der Euro abnippelt weil für ein paar Billionen zu viele Scheine gedruckt wurden geht’s erst allen schlecht , aber wie in Corona Zeiten wird China weiter blühen während wir uns mit der Rettung maroder Staaten ruinieren. Also kann man im Notfall die Oldtimer nach USA oder Asien immer verkaufen, wenns hier klemmt.

Und jetzt stimmt das Wetter auch noch. Gute Fahrt. ... See MoreSee Less

Der Markt für amerikanische Oldtimer ist heiß, sehr heiß – Zeit für die richtige Investition.

Gratulation all den neuen Kunden die sich jetzt in den letzten 6 Wochen für einen Oldtimer entschieden haben,- gute Wahl , denn die Preise steigen gerade ins unermessliche.
Vor allem Mustangs , die sowieso schon verhältnismäßig hoch gehandelt werden, steigen weiter.

In USA der größte Consigner verkaufte die letzten Monate immer je über 200 Fahrzeuge und bekam nur etwa einhundert neue herein. Hier gibt’s das Consignement jetzt für 90 Dollar weil ihm die Autos ausgehen. Riesige Hallen leergekauft.

Seit 3 Monaten locken große Häuser mit Top Preisen und wollen ankaufen. – ja ankaufen , nicht verkaufen. Auch in USA haben die Leute teilweise Corona frei und Zeit sich was schönes zu kaufen oder Geld gut anzulegen. Ja , ob man Trump mag oder nicht , aber die besten Wirtschaftsdaten seit 25 Jahren und die wenigsten Arbeitslosen sprechen für „Amerika is great again“ und die kaufen die Oldtimer wie blöd ,- uns alle vor der Nase weg. Denen geht’s immer noch gut.

Aber auch wir können uns nicht beklagen. April Mai und Juni waren hervorragend. Hier trauen die cleveren Leute der Geldverschwendungspolitik unserer Regierung nicht mehr.
Besser Sachwerte als Geld. Das sehen wir genau so.
Klar wenn der Euro abnippelt weil für ein paar Billionen zu viele Scheine gedruckt wurden geht’s erst allen schlecht , aber wie in Corona Zeiten wird China weiter blühen während wir uns mit der Rettung maroder Staaten ruinieren. Also kann man im Notfall die Oldtimer nach USA oder Asien immer verkaufen, wenns hier klemmt.

Und jetzt stimmt das Wetter auch noch. Gute Fahrt.

22.06.2020

NR Classic Cars

Liebe NR Classic Kunden,

der Ausflug in die Schweiz am 10. Bis 12. Juli findet statt.

Wir werden heute die ersten Bestätigungen versenden und hoffen natürlich dass uns niemand noch kurzfristig einen Strich durch die Rechnung macht.

Endlich mal wieder reisen und dann auch noch mit unseren Lieblingen,- wird bestimmt super.

Wer sich noch anmelden möchte, kann dies per mail oder 0172/7410101 oder 07183/3535 tun. Ja ihr seht richtig unsere Telekom Telefonanlage hat schon nach kurzer Wartezeit von knapp 5 Monaten einen Service bekommen und funktioniert wieder. 😉

Bis dann
Eurer NR classic Team ... See MoreSee Less

Liebe NR Classic Kunden,

der Ausflug in die Schweiz am 10. Bis 12. Juli findet statt.

Wir werden heute die ersten Bestätigungen versenden und hoffen natürlich dass uns niemand noch kurzfristig einen Strich durch die Rechnung macht.

Endlich mal wieder reisen und dann auch noch mit unseren Lieblingen,- wird bestimmt super.

Wer sich noch anmelden möchte, kann dies per mail oder 0172/7410101 oder 07183/3535 tun. Ja ihr seht richtig unsere Telekom Telefonanlage hat schon nach kurzer Wartezeit von knapp 5 Monaten einen Service bekommen und funktioniert wieder. ;-)

Bis dann
Eurer NR classic TeamImage attachmentImage attachment

21.06.2020

NR Classic Cars

Qualitätscheck TÜV

Gestern kam ein netter junger Mann mit seinem Freund zu mir und empfahl seinem Freund doch bei uns ein Auto zu kaufen. Er war vor 2 Jahren bei uns und hat dann doch weil 2000 Euro billiger bei einem anderen Händler ein Auto (Oldtimer) mit TÜV gekauft. (ohne richtig funktionierende Bremse und gefährlich verschlissenen Fahrwerk.) Das ist innerhalb 4 Wochen der Zweite Oldtimerbesitzer der uns besucht und der von einem Händler ein lebensgefährliches Fahrzeug mit neuem TÜV bekommen hat.

Da kratzt sich doch jeder am Kopf dem wir sagen dass er seine 15 oder 16 Zoll Räder mit korrekter Gewichtskennung und Markenfelgen nicht eingetragen bekommt. Oder dass unser TÜV einen Auspuff oder einen Tropfen Öl an der Ölwanne zum Anlass nimmt uns die Plakette zu verweigern.

Ich erinnere mich noch als vor ca. 15 Jahren der TÜV hier mir ums verrecken nicht die korrekten Reifen und Felgen bei meinem Pickup eintragen wollte weil die Gewichtsangabe in pounds und nicht in Kilo war. Erst nach 2 Reifenplatzern und Drohung mit Anwalt durfte ich damals dann die lebensgefährlichen Hartplastikreifen aus USA (Erstbereifung mit max. Haltbarkeit bis 160 km/h auf einem Pickup der locker mal 200 km/h läuft) gegen einen sicheren passenden Reifen tauschen. (in einem anderen Bundesland)

Was soll das?

Und auf der anderen Seite kommen abenteuerlich verbastelte Autos oder eben lebensgefährliche mit neuer TÜV Plakette über Händler in den Verkehr.

Sind wir doof dass wir hier oft großen Aufwand betreiben um nur legale und sichere Oldtimer auf die Straße zu bringen?

Ich denke wir machen es richtig und das Problem, dass deutsche Sparfüchse nur unten rechts auf das Preisschild schauen (und auf den Lack) das können wir nicht lösen. Ich denke da wieder an den Zeitgenossen der durch unsere Halle lief und keine Beratung brauchte und nur die Preise und Fahrzeugtyp auf einem Zettel notierte.

Also einen Blick ins World Wide Web.
In Köln Bewährungsstrafe für einen TÜV Betrüger (235 Fälle). Naja in einer Bananenrepublik bei der auch der Kanzler eine Wahl für ungültig erklären kann und so lange wählen lässt bis das Ergebnis ihm genehm ist (Thüringen) wundert einen nichts mehr.
In Stuttgart gibt’s dafür schon empfindlichere Strafen. Aber offensichtlich immer noch zu niedrig, wenn man sich die Plaketten für nen Hunni oder gar weniger kaufen kann. Oder kaufen sich die Händler die Plaketten und Vordrucke einfach vom Großhandel? Lassen sie sich die Papiere, also den TÜV Bericht immer zeigen.
Und wie schon in früheren Berichten,- aufgrund der Seltenheit haben die Prüfer bei amerikanischen Oldtimern oft nicht das Fachwissen beim TÜV um alles perfekt kontrollieren zu können, aber das meine ich nicht. Ich spreche hier von TÜV Plaketten mit fehlenden Bremsen,- das heisst das Auto war garantiert nie auf einem Bremsenprüfstand was bei einer Vollabnahme aber Pflicht ist. Ich meine hier die Autos die eine Plakette haben ohne das je jemand geprüft oder angeschaut hat. Das gibt es.

Und leider noch viel zu oft.

Mir persönlich wäre es lieber der TÜV wäre bei nicht sicherheitsrelevanten Teilen großzügiger, aber die Strafen bei Betrügern sollten wesentlich härter sein.

Lieber solche Autos mit frischem Bremsen und Fahrwerk. ... See MoreSee Less

Qualitätscheck TÜV

Gestern kam ein netter junger Mann mit seinem Freund zu mir und empfahl seinem Freund doch bei uns ein Auto zu kaufen. Er war vor 2 Jahren bei uns und hat dann doch weil 2000 Euro billiger bei einem anderen Händler ein Auto (Oldtimer) mit TÜV gekauft. (ohne richtig funktionierende Bremse und gefährlich verschlissenen Fahrwerk.) Das ist innerhalb 4 Wochen der Zweite Oldtimerbesitzer der uns besucht und der von einem Händler ein lebensgefährliches Fahrzeug mit neuem TÜV bekommen hat. 

Da kratzt sich doch jeder am Kopf dem wir sagen dass er seine 15 oder 16 Zoll Räder mit korrekter Gewichtskennung und Markenfelgen nicht eingetragen bekommt. Oder dass unser TÜV einen Auspuff oder  einen Tropfen Öl an der Ölwanne zum Anlass nimmt uns die Plakette zu verweigern.

 Ich erinnere mich noch als vor ca. 15 Jahren der TÜV hier mir ums verrecken nicht die korrekten Reifen und Felgen bei meinem Pickup eintragen wollte weil die Gewichtsangabe in pounds und nicht in Kilo war. Erst nach 2 Reifenplatzern und Drohung mit Anwalt durfte ich damals dann die lebensgefährlichen Hartplastikreifen aus USA (Erstbereifung mit max. Haltbarkeit bis  160 km/h auf einem Pickup der locker mal 200 km/h läuft) gegen einen sicheren passenden Reifen tauschen. (in einem anderen Bundesland)

Was soll das?

Und auf der anderen Seite kommen abenteuerlich verbastelte Autos oder eben lebensgefährliche mit neuer TÜV Plakette über Händler in den Verkehr.

Sind wir doof dass wir hier oft großen Aufwand betreiben um nur legale und sichere Oldtimer auf die Straße zu bringen?

Ich denke wir machen es richtig und das Problem, dass deutsche Sparfüchse nur unten rechts auf das Preisschild schauen (und auf den Lack) das können wir nicht lösen. Ich denke da wieder an den Zeitgenossen der durch unsere Halle lief und keine Beratung brauchte und nur die Preise und Fahrzeugtyp auf einem Zettel notierte.

Also einen Blick ins World Wide Web. 
In Köln Bewährungsstrafe für einen TÜV Betrüger (235 Fälle). Naja in einer Bananenrepublik bei der auch der Kanzler eine Wahl für ungültig erklären kann und so lange wählen lässt bis das Ergebnis ihm genehm ist (Thüringen) wundert einen nichts mehr.
In Stuttgart gibt’s dafür schon empfindlichere Strafen. Aber offensichtlich immer noch zu niedrig, wenn man sich die Plaketten für nen Hunni oder gar weniger kaufen kann. Oder kaufen sich die Händler die Plaketten und Vordrucke einfach vom Großhandel? Lassen sie sich die Papiere, also den TÜV Bericht immer zeigen.
Und wie schon in früheren Berichten,- aufgrund der Seltenheit haben die Prüfer bei amerikanischen Oldtimern oft nicht das Fachwissen beim TÜV um alles perfekt kontrollieren zu können, aber das meine ich nicht. Ich spreche hier von TÜV Plaketten mit fehlenden Bremsen,- das heisst das Auto war garantiert nie auf einem Bremsenprüfstand was bei einer Vollabnahme aber Pflicht ist. Ich meine hier die Autos die eine Plakette haben ohne das je jemand geprüft oder angeschaut hat. Das gibt es.

Und leider noch viel zu oft.

Mir persönlich wäre es lieber der TÜV wäre bei nicht sicherheitsrelevanten Teilen großzügiger, aber die Strafen bei Betrügern sollten wesentlich härter sein.

Lieber solche Autos mit frischem Bremsen und Fahrwerk.

20.06.2020

NR Classic Cars

Wer mit fahren möchte heute Abend 18Uhr bei NRclassics. Wir fahren nach Stuttgart und schauen ob das Saturday Night Cruise stattfindet 😊 ... See MoreSee Less

Wer mit fahren möchte heute Abend 18Uhr bei NRclassics. Wir fahren nach Stuttgart und schauen ob das Saturday Night Cruise stattfindet 😊

Comment on Facebook Wer mit fahren ...

Wir drei sind dabei 😀

20.06.2020

NR Classic Cars

Heute, Samstag 20.6. großer Auslieferungstag, vier Schönheiten verlassen uns,- und auch unser neues Carport ist fertig. Schön oder?
Trotzdem werden die schönen Schätze weiterhin in der klimatisierten Halle stehen,- bei gleichbleibender Luftfeuchtigkeit. 😉
... See MoreSee Less

Heute, Samstag 20.6.  großer Auslieferungstag, vier Schönheiten verlassen uns,- und auch unser neues Carport ist fertig. Schön oder? 
Trotzdem werden die schönen Schätze weiterhin in der klimatisierten Halle stehen,- bei gleichbleibender Luftfeuchtigkeit. 😉

19.06.2020

NR Classic Cars

Samstag und Sonntag Termine Probefahrten und Besuche unserer Ausstellung bitte nur nach Terminabsprache.

Euer NR classic Team ... See MoreSee Less

Samstag und Sonntag Termine Probefahrten und Besuche unserer Ausstellung bitte nur nach Terminabsprache.

Euer NR classic Team

Comment on Facebook Samstag und Sonntag ...

Muss mal vorbei kommen 😇😇

18.06.2020

NR Classic Cars

Ausfahrt mit unserer Corvette c2 ☺️ ... See MoreSee Less

Comment on Facebook 1614681152039645

Sehr sehr schön ....

12.06.2020

NR Classic Cars

Kaufreue Nr 5 Qualitätscheck

Autos, Oldtimer und ich nehme am liebsten den 67/68 Fastback von Mustang zum Vergleich gibt’s im Internet für ab 40.000 Euro und für 80.000 Euro und in USA gibt’s Top Restaurationen von diesem TYP bis zu 140.000 Euro (Bilder davon hatte ich letzte Woche drin). Diese Autos sind nicht zu vergleichen. Das erste sind oft verbastelte Buden die niemandem Freude bereiten die letzten Top, zu „besser als neu „restaurierte Oldtimer. Das sind ganz verschiedene Fahrzeuge. Die in der Mitte,- und die Mitte ist groß,- haben wir. Meist gut erhalten mit Historie aber nicht perfekt und mit ein bischen Patina. Das darf meiner Meinung nach ein Oldtimer haben.
Und da denk ich wieder an den netten Zeitgenossen, der durch unsere Halle läuft, sich die Preise notiert und keine Fragen stellt und geht. Hoch intelligent.

Aber über Karosserie, Fahrwerk hatten wir schon genug geschrieben jetzt geht es um etwas was sie nicht sehen können.

Das Schnäppchen: Wow, alles stimmt technisch und optisch,- super günstiger Preis. Was kann da der Haken sein?

Salvage issue heisst, das Auto wurde geborgen. Nach einer Flut aus einem Fluß oder dem Meer oder unter einem Schneesturm oder Lawine oder unter Trümmern von Gebäuden und viele Möglichkeiten mehr. Diese Autos sind sehr billig, bergen aber ein großes Risiko,- und selbst einige Händler checken diesen Zustand nicht bzw kaufen gerne diese günstigen Autos. Hätten sie das gewußt?

Accident issue: Ah Unfallwagen, und damit meinen wir keinen Mini Parkrempler oder Bordsteinrempler oder Einpark oder Verladekratzer. Accident reportet heisst dass der Schaden so groß war dass die Polizei gerufen wurde und das Fahrzeug stark beschädigt war. Bei neueren Modellen gibt’s den Marti Report. Offizielle Reports gibt’s leider nur für jüngere Oldtimer bzw Baujahre. Dafür prüfen wir alle Autos genau auf diesen Punkt natürlich auch selber.

Title issue: Hier gabs Ärger mit der Besitzurkunde. Ist der Wagen geklaut oder hat der Besitzer nur diese Urkunde verloren, oder sind noch Schulden auf dem Wagen. An gestohlenem kann man kein Eigentum erwerben.
Das sind die drei wichtigen Sachen die sie ihren Verkäufer fragen sollten. Immer!

Eigentümer Historie: Leuchtet doch jedem ein. Ein Auto das in 50 Jahren in 2 Händen war wurde mehr gepflegt als eines das durch 30 oder mehr Hände ging. Warum blos haben wir so viele erst und Zweithandfahrzeuge und zufriedene Kunden?
Dabei zurück zum Mustang,- hier ist es oft sehr schwierig Fahrzeuge mit Historie zu finden weil der Mustang ein Billigauto war und nachdem er in 10 Jahren durch 5 Hände gegangen war oft einfach verschrottet wurde. Einige hatten ein besseres Leben und hier haben wir immer einige Sahnestücke aus erster und zweiter Hand.

Was heisst das für den Liebhaber und Sammler. Ein Auto das nicht geklaut, keine Sturmschäden hat, nicht im Meer geparkt war und von wenigen Besitzern gepflegt wurde bereitet sicher weniger Kopfschmerzen als ein ,-- ich weiß nicht wo her oder war halt im Internet ,- Auto.
Einige Autos sind Dauergäste bei den Werkstätten und ich bin ganz sicher dass ein schöner teurerer Ersthandwagen den Leuten mehr Freude gebracht hätte und langfristig deutlich billiger gewesen wäre als die im Kaufpries billigere Rübe.

So jetzt mache ich Schluß, denn erst gestern hat ein netter Kollege mich angesprochen warum wir doch den Kunden und Interessenten alles verraten? Da sind doch viele Sachen die nur Händler wissen sollten. Aber wir tuns , weil wir ausgesuchte gute Autos haben, und nichts zu verbergen, mit Stolz. 😉

Euer NR classic team ... See MoreSee Less

Kaufreue Nr 5 Qualitätscheck

Autos, Oldtimer und ich nehme am liebsten den 67/68 Fastback von Mustang zum Vergleich gibt’s im Internet für  ab 40.000 Euro und für 80.000 Euro und in USA gibt’s Top Restaurationen von diesem TYP bis zu 140.000 Euro (Bilder davon hatte ich letzte Woche drin). Diese Autos sind nicht zu vergleichen. Das erste sind oft verbastelte Buden die niemandem Freude bereiten die letzten Top, zu „besser als neu „restaurierte Oldtimer. Das sind ganz verschiedene Fahrzeuge. Die in der Mitte,- und die Mitte ist groß,- haben wir. Meist gut erhalten mit Historie aber nicht perfekt und mit ein bischen Patina. Das darf meiner Meinung nach ein Oldtimer haben. 
 Und da denk ich wieder an den netten Zeitgenossen, der durch unsere Halle läuft, sich die Preise notiert und keine Fragen stellt und geht. Hoch intelligent.

Aber über Karosserie, Fahrwerk hatten wir schon genug geschrieben jetzt geht es um etwas was sie nicht sehen können.

Das Schnäppchen: Wow, alles stimmt technisch und optisch,- super günstiger Preis. Was kann da der Haken sein?

Salvage issue  heisst, das Auto wurde geborgen. Nach einer Flut aus einem Fluß oder dem Meer oder unter einem Schneesturm oder Lawine oder unter Trümmern von Gebäuden und viele Möglichkeiten mehr. Diese Autos sind sehr billig, bergen aber ein großes Risiko,- und selbst einige Händler checken diesen Zustand nicht bzw kaufen gerne diese günstigen Autos. Hätten sie das gewußt?

Accident issue: Ah Unfallwagen, und damit meinen wir keinen Mini Parkrempler oder Bordsteinrempler oder Einpark oder Verladekratzer. Accident reportet heisst dass der Schaden so groß war dass die Polizei gerufen wurde und das Fahrzeug stark beschädigt war. Bei neueren Modellen gibt’s den Marti Report. Offizielle Reports gibt’s leider nur für jüngere Oldtimer bzw Baujahre. Dafür prüfen wir alle Autos genau auf diesen Punkt natürlich auch selber.

Title issue: Hier gabs Ärger mit der Besitzurkunde. Ist der Wagen geklaut oder hat der Besitzer nur diese Urkunde verloren, oder sind noch Schulden auf dem Wagen. An gestohlenem kann man kein Eigentum erwerben.
Das sind die drei wichtigen Sachen die sie ihren Verkäufer fragen sollten. Immer! 

Eigentümer Historie: Leuchtet doch jedem ein. Ein Auto das in 50 Jahren in 2 Händen war wurde mehr gepflegt als eines das durch 30 oder mehr Hände ging. Warum blos haben wir  so viele erst und Zweithandfahrzeuge und zufriedene Kunden?
Dabei zurück zum Mustang,- hier ist es oft sehr schwierig Fahrzeuge mit Historie zu finden weil der Mustang ein Billigauto war und nachdem er in 10 Jahren durch 5 Hände gegangen war oft einfach verschrottet wurde. Einige hatten ein besseres Leben und hier haben wir immer einige Sahnestücke aus erster und zweiter Hand.

Was heisst das für den Liebhaber und Sammler. Ein Auto das nicht geklaut, keine Sturmschäden hat, nicht im Meer geparkt war und von wenigen Besitzern gepflegt wurde bereitet sicher weniger Kopfschmerzen als ein ,-- ich weiß nicht wo her oder war halt im Internet ,- Auto.
Einige Autos sind Dauergäste bei den Werkstätten und ich bin ganz sicher dass ein schöner teurerer Ersthandwagen den Leuten mehr Freude gebracht hätte und langfristig deutlich billiger gewesen wäre als die im Kaufpries billigere Rübe.

So jetzt mache ich Schluß, denn erst gestern hat ein netter Kollege mich angesprochen warum wir doch den Kunden und Interessenten alles verraten? Da sind doch viele Sachen die nur Händler wissen sollten. Aber wir tuns , weil wir ausgesuchte gute Autos haben, und nichts zu verbergen, mit Stolz. ;-)

Euer NR classic team

Comment on Facebook Kaufreue Nr 5 ...

Welches Baujahr hat der tuerkise Mustang??

11.06.2020

NR Classic Cars

Heute offen und auch am Samstag immer von 11 bis 16 Uhr, am Freitag von 9 bis 17 Uhr.

Freitag und Samstag bestes Wetter für eine Probefahrt! ... See MoreSee Less

Heute offen und auch am  Samstag immer von 11 bis 16 Uhr, am Freitag von 9 bis 17 Uhr.

Freitag und Samstag bestes Wetter für eine Probefahrt!

07.06.2020

NR Classic Cars

Sonntags Film Aufnahme ... See MoreSee Less

Sonntags Film Aufnahme

07.06.2020

NR Classic Cars

Vedio Dreh mit Taz, De Shawn und Robert beim NRclassics ... See MoreSee Less

Vedio Dreh mit Taz, De Shawn und Robert beim NRclassicsImage attachment

06.06.2020

NR Classic Cars

Mustang convertible 302 GT 1968 1. Hand!

Ja es gibt noch Wunder. Ein Mustang war ein viel verkaufter billiger Kleinwagen in den 60 ern in den USA. Der wurde in der Regel nach 5-10 Jahren einfach in die Schrottpresse gegeben und fertig. Einige wenige wurden länger gefahren , meist mit wenig Geld in fahrbereiten Zustand gehalten und hatte nie ein schönes Leben. Vielleicht dann im neuen Jahrhundert irgendwo gefunden und restauriert.
Ein GTO, Trans Am mit 455 Motor, oder eine Corvette kam schon mal in Sammlerhand und durfte das Leben in einer klimatisierten Garage verbringen. Ein billiger Kleinwagen für Schulkinder und Frauen zum einkaufen nie.

Ei gut erhaltener Mustang erster Generation ist ein tausend zu eins Glück, aber ein gut erhaltener Mustang aus erster Hand? Gibt’s nicht? Gibt’s doch!
Diane hat sich den Mustang zu ihrem 19. Geburtstag gekauft und bis vor kurzem besessen. Alles dokumentiert. Wir haben auch an die neuen Besitzer ein schönes Video von der bisherigen Besitzerin. Sie war damals mit 19 Jahren und lang wehenden blonden Haaren und dem schönen Mustang ein begehrtes Mädchen, erzählt sie.

Das Auto hat schöne Patina ist aber weitgehend rostfrei, der Unterboden wie vor 52 Jahren völlig rostfrei und noch in Originalfarbe,- das Auto hat wohl nie schlechtes Wetter gesehen.
Wir werden die nötigen Wartungen machen und Stoßdämpfer hinten und Federn ersetzen, die Bremsen warten und teilweise erneuern und viele Leitungen ersetzen. Ansonsten ist der Wagen ,- das Belegen die vielen Rechnungen und Dokumente, für amerikanische Verhältnisse gut behandelt worden. Dieser Mustang hatte ein schönes Leben und nur eine Besitzerin.

Er stand immer trocken und wurde nie auf der Rennstrecke oder von irgendwelchen pupertierenden Jungs mißhandelt. Auf diese Auto sind bestimmt ca 4,5 Mio Mustangs neidisch,- denn die hatten kein solches Leben.

Möchten sie der zweite sein der dieses Auto pflegt? Dann melden sie sich jetzt.
Dieses Auto würde sich auch für eine Restauration „besser als neu“ gut eignen, da völlig original. Wir lassen ihn so (mit Patina) wie er ist, aber wenn jemand das non plus ultra sucht,-- die Basis wäre bei diesem Wagen ideal. ... See MoreSee Less

04.06.2020

NR Classic Cars

die kommt morgen an! Wer ist der erste und glückliche,- Stingray mit Chrombumper sind gefragt wie nie. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook 954938084680625_1602140829960344

Wow puro maupay tanan

Wow! 😍

Wenn man könnte wie man wollte. Aber selbst wenn ich wollte, ich pass in die Kiste mit 194cm einfach nicht rein. 😔

03.06.2020

NR Classic Cars

Chromstoßstangenfans aufgepasst.
Eben durch den Zoll.
Morgen verladen und Freitag angeliefert werden 3 der schönsten Oldtimer Deutschlands.

Erstens : eine C2 Coupe in Blau Top resto
Zweitens: ein C3 roadster Cabrio mit Chromstoßstangen, matching
Drittens: Ein Ersthand Mustang 68 Cabrio 302 GT in rot. Die Dame hat sich das Auto zum 19 Geburtstag gekauft. WOW. Video vorhanden und Kontakt zum Erstbesitzer kein Problem.

Ab Samstag in unserem Showroom. Samstag offen, Sonntag wegen Filmdreharbeiten geschlossen. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook 954938084680625_1601488310025596

Sehr fein. Die C2 hört sich spannend an 😀

01.06.2020

NR Classic Cars

Wieder haben uns Freunde mit ihren Schmuckstücken die wir für sie sorgfältig ausgesucht haben besucht. Das schmückt unseren Hof 😊 ... See MoreSee Less

Wieder haben uns Freunde mit ihren Schmuckstücken die wir für sie  sorgfältig ausgesucht haben besucht. Das schmückt unseren Hof 😊

Load more