Unser Facebook Feed


20/07/2019

Wir warten auf euch 😀😊

18/07/2019

Fotos von NR-Classic-Cars Beitrag

Einige neue Autos sind angekommen und einige Autos sind noch nicht im Internet gezeigt. Wir haben da einen 67 Mustang in Driver Qualität , grundsolide aber gewinnt keine Show,- reines Spaßauto, schön zu fahren und dafür günstig und auch einen schönen Trans am. Beide unter 30.ooo Euro.

Aber natürlich bleiben wir unseren Ansprüchen treu und haben Top Autos wie den Shelby GT 500 KR oder den Mustang 428 super Cobra Jet und andere Mustang Big Blocks , GTOs und Corvetten.

Also kommt vorbei ab 11 Uhr geöffnet.
Unser Team wartet auf euch!

17/07/2019

SALES WEEKEND ALERT

Am Wochenende haben wir wieder Samstag und Sonntag für euch geöffnet!
Wie immer von 11-16 Uhr oder nach Vereinbarung!

Freuen uns auf euch
Grüße vom Team

16/07/2019

Fotos von NR-Classic-Cars Beitrag

Die Überfahrt

Man kann Autos von USA nach Europa bringen mit billigsten Transporteuren ……..oder unbeschädigt.

Ich möchte gerne beide Szenarien hier beschreiben, da immer wieder Leute sagen „den hol ich mir selber, das kostet ja nichts“.

Lieber Selbstimproteur, so geht’s. Das Wunschauto steht in, nehmen wir mal an in Dallas , Texas oder Carlsbad New Mexico. Schöne trockene Gegenden und man hat ja auf über 100 Bildern gesehen, dass der Oldtimer in Top Zustand ist. Der billigste Verschiffer bietet den Transport von Miami an. Er holt auch das Auto für kleines Geld an den Hafen.
Auftrag erteilt. Das Auto wird also von einem Autotransporteur abgeholt und steht unteres Deck auf Platz 2. Der Wagen drüber, der von Texas nach Louisiana soll ist ein alter Station Wagon , der fürchterlich Öl und Bremsflüssigkeit verliert. Die brennt sich in den Lack des unteren, also Deines Fahrzeugs. In Louisiana wird abgeladen und die Autos werden im Gelände verteilt und warten auf den nächsten LKW nach Atlanta, Georgia, wo die nächste Sammelstelle ist. Weil dein Auto so geil ist und so einen schönen Big block hat dreht der Verladejunge schnell ein paar schnelle Runden über den Platz und nebenbei wollte er sowieso schon mal einen fetten burn out mit einem Big Block machen. Gesagt getan. 😉 mit deinem Auto.
Das Glück ist mit dir und schon nach 3 Tagen Standzeit und drei Spritztouren später ist die nächste Fuhre nach Atlanta voll und Dein schöner Oldtimer mit den Schlieren von der Bremsflüssigkeit in den Lack gebrannt und malträtierten Reifen hat Glück und steht dieses Mal oben auf Platz 4. Das Heck hängt über aber wieder Glück der LKW Fahrer streift nicht mit Deinem Auto an einer engen Stelle mit dem Heck an einer Hauswand.
Aber auf dem Weg nach Atlanta gibt es ein starken Gewitter mit Hagel. Das Blech Deines Wagens ist dick und es gibt nur ein paar Dellen auf der Haube und am Dach.
In Atlanta angekommen „Gott sei Dank“ kein Rennfahrer der

Drei Tage später geht’s dann auf die Reise von Atlanta nach Miami, das Auto steht auf Platz 1 unten und der dicke LKW Fahrer lädt selbst, kann aber die Tür nur einen Spalt weit öffenen wegen der Strebe vom oberen Deck,- aber er muss ja raus also drückt er die Tür etwas stärker gegen die Strebe und als sein Bauch auch noch raus muss eben stärker. Lack platzt ab und Blech verbiegt sich. Naja muss ja sein und sieht man eh kaum ist ja nur ein altes Auto. Das Gleiche nochmals als er im Hafen ankommt , denn er muss ja auch noch die Sch.- Karren entladen. (Er hat nicht abgenommen auf der Fahrt😉)
Jetzt kommt das gute Stück auf den Platz der Spedition,- und da es eine billige ist ist es nicht eine Lagerhalle, sondern eine Wiese die je nach Wetterlage mehr oder weniger staubig oder matschig ist. Da steht das Auto nun und wartet auf 5 Kollegen die dann in den Container mit ihm kommen. 3-4 Wochen.
Jetzt ist es so weit Containerverladung. Unten kommt das erste Auto mit den Vorderrädern auf eine Rampe und das dahinter auch ,- dieses steht dann mit dem Vorderbau 2 Zentimeter über dem Kofferraum des ersten und so wird auch das dritte hineingestopft,- Millimeterarbeit. Dann kommt die 2. Etage. In Millimeterarbeit wird ein Gestell aussen an den unteren Wagen vorbeigeschoben (natürlich werden nie Spiegel abgerissen) und oben drauf hängt das erste Auto wieder Front auf Höhe Dach damit auch oben noch 3 drüberpassen. Du hast Glück und Dein Auto steht oben und kann nicht betropft werden haha das Öl aus Deinem Auto und Benzin aus Deinem Vergaser läuft auf die unteren Wagen. Die Schwerkraft ist Dein Freund.
Wir haben auch diesmal Glück, beim verladen stößt der Kranwagen Fahrer den Container nirgends an und setzt ihn sanft ab. Das Glück haben 6 von 10 Containern. Und bitte bedenke was passiert bei dieser zentimetergenauen Verladung wenn der Container aneckt und die Autos sich bewegen oder die Gestelle auf die sie gezurrt sind.
Aber alles gut. Die Überfahrt bei ruhiger See (gibt’s im Herbst nie) kein Wassereintritt in den Container und der Container wird auch wieder supersanft entladen.
Jetzt kommt wieder ein Sub Unternehmer, sonst wäre es teuer, der den Container öffnet und die Autos entlädt. Wer arbeitet nicht bei einer guten Spedition für guten Lohn, sondern beim Sub für einen Hungerlohn? Preisfrage? Ja richtig der zugekiffte Nichtsnutz der irgendwie seine Joints bezahlen muss. Jetzt müssen die Autos raus in Akkordzeit. Also für die oberen die zuerst raus müssen wird eine 45 Grad Rampe and den geöffneten Container gefahren, die Wagen entzurrt ( Preisfrage wo steht der Schluri wenn er die oberen Wagen entzurrt oder befestigt? Richtig auf dem Kofferraumdeckel oder Kotflügel des unteren Autos)
Dann kommt der Stapler und fährt von hinten unter den ersten oberen Wagen. Da alles sehr knapp ist streift er lieber den Auspuff und den Tank als dass er das gesamte Gestell umwirft. Seine große Gabel kracht gegen die Achse,- das reicht ,- das Auto wird angehoben und nach hinten gezogen. Es wird versucht dass der Stapler das Auto so rauszieht dass die Vorderräder auf der 45 Grad Rampe runterrollen während der Stapler langsam seine Gabel auch nach unten fährt. Das funktioniert bei jedem 2 Auto gut. Bei den anderen verfehlt der Wagen die Rampe nach einem Meter und der Wagen kracht aus 2 Meter Höhe auf den Boden,- macht nix passiert jeden Tag mindestens 20 mal. Das zuerst aufgekommene Rad steht schräg im Vorderbau und dreht sich nur schwer ,- kein Problem der Stapler, ein riesiger Radlader zieht die Karre trotzdem auf den Parkplatz auch mit einem stehenden Rad.
Eine Woche später kommt dann die Spedition und lädt das Auto mit Seilwinde auf.( Das Rad dreht sich immer noch nicht , die Batterie ist leer so wie der Tank und das Auto nicht fahrbereit,- kostet extra).
Das Auto wird wie in USA auch auf dem Weg nach Süddeutschland mehrfach umgeladen, natürlich immer vorsichtig und die Umlader lieben ja Autos die nicht laufen und bei denen sich ein Rad nicht dreht. Einmal wird die Seilwinde an der Spurstange befestigt „Woher soll ich als Fahrer eines Trucks wissen dass die so schwach sind“.
Und dann kommt das Auto endlich bei Dir an. Herzlichen Glückwunsch.
Alles frei erfunden? Nein alles genau so schon vorgekommen.

Deshalb geben wir von NR classic das doppelte aus damit Eure guten Stücke nicht getötet werden bevor sie ankommen. Ein uns bekannter Spediteur mit geschlossenem Anhänger holt die ein oder 2 Fahrzeuge ab, und bringt sie ohne um zu laden direkt in die klimatisierte Lagerhalle unserer Spedition. Diese hat in allen Häfen Lagerhallen.

Braucht man nicht? Eine Corvette von uns war während des letzten großen Hurricane in Miami am Hafen und wir konnten im Fernsehen sehen wie Miami unter Wasser stand. Herzklopfen.
Während die anderen schönen Wagen auf den Wiesen z. T. bis zum Türgriff im Meerwasser standen waren unsere schönen Oldtimer in der trockenen Halle und haben nicht mal feuchte Reifen bekommen.

Dann geht es über eine Rampe mit flacher Auffahrt (unser teurer Spediteur fährt auch Ferrari und Bugatti und Lamborghini) in den Container,- nur 2 Autos hinter einander. Dort werden die Autos verzurrt und der Container geschlossen. Übrigens hat sich mal ein Mustang beschwert dass er mit dem Italiener hinter ihm nicht mal sprechen konnte. 😉
In Rotterdam angekommen werden die Autos dann
Über eine ebenso flache feste Rampe entladen und kontrolliert.
Dann warten sie nach der Zollbeschau auf den Weitertransport zu uns. Auch hier das wichtigste ,- ohne umladen! Und hochwertige Autos natürlich im geschlossenen Transport. Und dabei das allerwichtigste mit einer Zwischendecke damit das oberste Auto die unteren nicht versaut.

Darüber hinaus stehen die Autos 6 Wochen auf dem Schiff in Salzluft und Kondensat aus Salzwasser. Deswegen sind in den Containern bei uns und in den Autos mehrere große Trocknungsbeutel und so kommen die Fahrzeuge auch trocken und geruchsfrei bei uns an.
Da kann man sehr viel mehr drüber sagen. Wer Interesse hat kommt am 5. Oktober zur Oldtimerakademie bei NR classics nahe Stuttgart und kann sehen und erfahren dass es in Wirklichkeit noch viel schlimmer sein kann als ich es beschrieben habe. Gemeinsam mit Sönke Priebe von Detroit Performance werden wir den harten Automobilweg von USA nach Europa skizzieren und viel ausführlicher beschreiben. Wir sehen uns.
Entscheiden sie selbst wie ihr Auto auf dem Transport behandelt werden soll. ... Sehen Sie mehr

13/07/2019

Fotos von NR-Classic-Cars Beitrag

Wie gefällt euch der? Matching numbers mit Marti Report, original und rostfrei. Hat jemand Interesse?

13/07/2019

Fotos von NR-Classic-Cars Beitrag

Banger Races

Wir sind gerade in Holland in Emmen und freuen uns schon auf die Bangerrace Europameisterschaft. In unserem Hotel sind viele Teams untergebracht und vor dem Hotel stehen schon die ersten Rennwagen. Teilnehmer aus Holland, Belgien, Deutschland England u.v.m.
Da bauen die Leute mit großem Aufwand sichere Rennwagen für die Banger races auf und oft sind die liebevoll aufgebauten und oft mit schönem Airbrush versehenen Wagen nach wenigen Sekunden aber sicher nach einigen Minuten nur noch ein Klumpen Blech.
Aber bis es soweit ist haben die Fahrer und das Publikum einen riesen Spaß. Alles ist im Oval erlaubt um den Gegner auszuschalten. Und das in einem Europa in dem immer mehr vom Staat vorgeschrieben wird und man bald nix mehr darf.
Das ist wie das Dorf von Asterix. Hier gibt’s keine Regeln ausser man macht sie selbst.
Kann man übrigens auch auf you tube ansehen, aber die Stadion Athmosphäre gibt’s nur live.
Wenn noch jemand kommen will,- es gibt noch Hotelzimmer.

09/07/2019

Und das nächste schöne Auto wurde übergeben.

06/07/2019

Fotos von NR-Classic-Cars Beitrag

Happening right now ➡️ KÄUFERSCHULUNG „HANDS ON“ mit Sönke Priebe und Norbert Kutzera

03/07/2019

Fotos von NR-Classic-Cars Beitrag

Nach dem die Spedition unsere guten Stücke fast eine Woche bei sich gelagert hatte sind sie heute alle wohl behalten angekommen 😃🙏🏽

« 1 of 19 »